Newsletter der RAK Stuttgart für April 2019

 

Sehr geehrte Damen und Herren Kolleginnen und Kollegen,

anbei erhalten Sie den Newsletter für April 2019.

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Frau Zeitler gerne per E-Mail (zeitler@rak-stuttgart.de) oder auch telefonisch unter 0711 / 22 21 55-33 zur Verfügung.

Einladung zur Kammerversammlung am Dienstag, den 09.04.2019 ab 18.00 Uhr, im Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart mit Gastvortrag zum Thema Legal Tech

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen,
sehr geehrte, liebe Kollegen,

ich darf Sie noch einmal herzlich zu unserer Kammerversammlung am Dienstag, den 9. April 2019, im Hospitalhof Stuttgart einladen.

Der Versammlung voraus geht ab 18:00 Uhr der traditionelle Stehempfang, bevor ab 19:00 Uhr die Kammerversammlung beginnt.

Ich freue mich, dass der Minister der Justiz und für Europa, Herr Guido Wolf, MdL, ein Grußwort an die Versammlung richten wird.

Als Gastredner dürfen Herrn Rechtsanwalt Dr. Philipp Glock und Herrn Andreas Bong begrüßen. Beide betreuen für KPMG das Thema Legal Tech und werden uns unter der Überschrift: „Recht auf Fortschritt- Die (digitale) Transformation“ die Herausforderungen und Entwicklungen auf diesem für die Anwaltschaft wichtigem Gebiet näherbringen.

Das Angebot von Legal Technology wird den Rechtsdienstleistungsmarkt erheblich verändern. Um sich auf diesem neuen Rechtsdienstleistungsmarkt mit dem Angebot anwaltlicher Dienstleistungen behaupten zu können, werden sich Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte ebenso wie Rechtsanwaltsfachangestellte mit den neuen Technologien auseinandersetzen müssen. Daher müssen wir alles tun, um die neue Technologie zu nutzen und dennoch am Markt zu bestehen. Es liegt an uns, diese Herausforderung zu meistern.

In diesem Sinne freue ich mich über Ihr zahlreiches Erscheinen auf der Kammerversammlung.

Ihre

Ulrike Paul
Präsidentin

Konjunkturumfrage Sommer 2019 in den Freien Berufen

Der BFB startet  in den nächsten Tagen die turnusgemäß vom Institut für Freie Berufe (IFB) Nürnberg durchgeführte Erhebung zu Geschäftslage und erwarteter Entwicklung bei den Freien Berufen für den Sommer 2019, mit einem Sonderteil zu den Themen Gründung und Nachfolge.

Aus den Konjunkturumfragen lassen sich hilfreiche Argumente für die politische Arbeit des BFB gewinnen, die helfen, die übergreifenden Interessen der Freien Berufe substantiiert zu vertreten.

Die Teilnahme an der Umfrage ist bis 12.05.2019 möglich.

Den Link zur Umfrage finden Sie hier.

Die Pariser Anwaltskammer sucht junge Anwälte für zwei internationale Programme

Die  Pariser  Anwaltskammer  (Barreau  de  Paris)  organisiert  auch  in  diesem  Jahr  wieder  zwei  jeweils  achtwöchige  internationale  Programme  für  junge  Anwälte,  eins  davon  in  englischer  Sprache,  das  andere  in  französischer  Sprache.  Beide  Programme  bestehen  aus  Kursen  über  das  französische  Rechtssystem,  sowie  aus  einem  Praktikum  in  einer  Kanzlei.  Diese  Programme  richten  sich  an  junge  Rechtsanwälte   mit   Französisch-   oder   Englischkenntnissen,   die   Interesse   daran   haben,   die   französische    Rechtskultur    sowohl    theoretisch    als    auch    praktisch    kennenzulernen.    Das    französischsprachige Programm findet bereits seit 1991 jährlich statt. Das  englischsprachige  Programm  („International  Program“)  dauert  vom  06.  Mai  bis  28.  Juni  2019. Interessierte können sich hierfür bis möglichst zum 12. April 2019 bewerben. Das französischsprachige Programm  („Stage  International“)  findet  vom  07.  Oktober  bis  zum  29.  November  2019.  Für  dieses  Programm läuft die Bewerbungsfrist noch bis zum 03. Juni 2019.

Die  Kosten  für  die  Kurse  werden  von  der  Pariser  Anwaltskammer  übernommen.  Dafür  müssen  die  Anwälte die  Kosten  für  die  Anreise,  für  die  Unterkunft  und  für  den  Lebensunterhalt  übernehmen. 

Für die  Bewerbung  sind  die  folgenden  Dokumente  erforderlich:  Lebenslauf  und  Motivationsschreiben  in  englischer  oder  französischer  Sprache  je  nach  dem  gewählten  Programm,  Foto,  Passkopie  und  Zulassungsnachweis einer Rechtsanwaltskammer. Für weitere Informationen oder zum Einreichen der Bewerbungsunterlagen,  können  Sie  sich  an  Aurore  Legrand  (alegrand@avocatparis.org)  oder Ariane Baux (abaux@avocatparis.org) wenden.

Die Einladungsschreiben erhalten Sie hier in

 

 

Abbestellung des Newsletters

Mit dem Newsletter der RAK Stuttgart informieren wir unsere Mitglieder regelmäßig über aktuelle Themen des anwaltlichen Berufsrechts. Zum Zwecke der Versendung des Newsletters verwenden wir die uns von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Hierfür können Sie den Link am Ende des Newsletters nutzen.

Newsletter abbestellen?klicken Sie hierSitemapDatenschutzImpressum
Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei angezeigt werden, verwenden Sie bitte folgenden LinkNewsletter der RAK Stuttgart