Newsletter der RAK Stuttgart für Juni 2018

 

Sehr geehrte Damen und Herren Kolleginnen und Kollegen,

anbei erhalten Sie den Newsletter für Juni 2018.

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen Frau Tresko gerne per E-Mail (tresko@rak-stuttgart.de) oder auch telefonisch unter 0711 / 22 21 55-30 zur Verfügung.

beA soll zum 3. September 2018 wieder online gehen

Wie kann ich mich vorbereiten?

 

Das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) soll zum 3. September 2018 wieder online gehen.

 

Bereits jetzt können Sie sich vorbereiten, um zum Stichtag bereit zu sein.

 

Seit Mittwoch, den 4. Juli 2018 ist die Client-Security zum Download verfügbar und auch die Erstregistrierung ist wieder möglich.

 

Im aktuellen beA-Newsletter der Bundesrechtsanwaltskammer sind die wichtigsten Informationen rund um die Wiederinbetriebnahme des beA für Sie zusammengefasst. Den Newsletter erreichen Sie unter diesem Link.

Das anwaltliche Berufsrecht im Blickpunkt

Kostenfreie "After-Work-Fortbildung" am 18. Juli 2018  von 18.30 bis 20.30 Uhr im Fortbildungsinstitut der RAK Stuttgart

Aktuelle Kenntnisse des anwaltlichen Berufsrechts sind elementarer Bestandteil der anwaltlichen Berufsausübung. Insbesondere die aktuelle Rechtsprechung zur Vertretung widerstreitender Interessen sollte man im Blick haben. Verstöße hiergegen können neben berufsrechtlichen Konsequenzen auch zum Verlust des Honoraranspruchs im Mandat führen.

In einer kostenfreien "After-Work-Fortbildung" informieren Sie der Vizepräsident der RAK Stuttgart, Herr Rechtsanwalt Prof. Ingo Hauffe und Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Michael Quaas, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Medizinrecht sowie Richter im Senat für Anwaltssachen beim BGH a.D., aktuell über die Interessenkollision mit Schwerpunkt im familien- und gesellschaftsrechtlichen sowie im öffentlich-rechtlichen Mandat. Schnittstellen zur anwaltlichen Verschwiegenheitsverpflichtung werden hergestellt.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und den Modalitäten der Anmeldung finden Sie unter folgendem Link.

Abbestellung des Newsletters

Mit dem Newsletter der RAK Stuttgart informieren wir unsere Mitglieder regelmäßig über aktuelle Themen des anwaltlichen Berufsrechts. Zum Zwecke der Versendung des Newsletters verwenden wir die uns von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Hierfür können Sie den Link am Ende des Newsletters nutzen.

Newsletter abbestellen?klicken Sie hierSitemapDatenschutzImpressum
Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei angezeigt werden, verwenden Sie bitte folgenden LinkNewsletter der RAK Stuttgart