Sondernewsletter Nr. 3 der RAK Stuttgart für Dezember 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren Kolleginnen und Kollegen,

anbei erhalten Sie den Sondernewsletter Nr. 3 für Dezember 2017.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail (tresko@rak-stuttgart.de) oder auch telefonisch unter 0711 / 22 21 55-30 zur Verfügung.

beA bleibt vorerst offline - was Sie jetzt wissen müssen

Die Bundesrechtsanwaltskammer hat zur aktuellen Situation des bundeseinheitlichen Anwaltspostfachs einen Sondernewsletter veröffentlicht. Danach bleibt die Plattform beA vorerst offline. Die BRAK wird das beA-System erst dann wieder online bereitstellen, wenn der Dienstleister der Bundesrechtsanwaltskammer die Störungen, über die wir Sie in den vorangegangenen Sondernewslettern informiert haben, vollständig behoben hat und einen sicheren Zugang gewährleisten kann. Der Sondernewsletter der BRAK enthält auch eine Anleitung zur Deinstallation des Sicherheitszertifikats, zu dessen Installation Sie am vergangenen Freitag aufgefordert worden waren. Die BRAK empfiehlt aus Sicherheitsgründen dringend die Deinstallation des Zertifikats.

Ab dem 01. Januar 2018 tritt die  passive Nutzungspflicht der Anwälte für das beA ein. Solange beA vom Netz ist, kann diese Pflicht nicht erfüllt werden.  Es können auch keinerlei Nachrichten in das beA der Anwälte gesandt oder von dort abgeholt werden. Gerichte sind daher auch nicht in der Lage, in diesem Zeitraum Nachrichten an Anwälte zu senden. Die Bundesrechtsanwaltskammer hat den Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz und die Justizminister der Bundesländer entsprechend informiert. Solange beA offline ist und daher nicht genutzt werden kann, besteht für die Rechtsanwältin / den Rechtsanwalt kein Haftungsrisiko, wenn die in den jeweiligen Prozessordnungen vorgesehenen Kommunikationswege außerhalb des beA genutzt werden.
 
Wichtige Informationen, wie Sie ab dem 01.01.2018 das Mahnverfahren und das Verfahren beim Schutzschriftenregister durchführen können, wenn beA vorerst offline bleibt, finden Sie ebenfalls unter dem folgenden Link:

 

Aktuelle Informationen zum beA erhalten Sie über www.bea.brak.de und über www.brak.de. Des Weiteren werden wir Sie ebenfalls unterrichten, sobald neue Informationen vorliegen.

Newsletter abbestellen?klicken Sie hierSitemapDatenschutzImpressum
Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei angezeigt werden, verwenden Sie bitte folgenden LinkNewsletter der RAK Stuttgart